Freitag, 24. September 2021

 

Mitteilung Coronavirus – Aufhebung Quarantäne

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, werte Angehörige,

sehr geehrte Besucherinnen und Besucher

 

Nach einer sehr intensiven Zeit können wir aus heutiger Sicht mitteilen, dass wir keine neuen Ansteckungen mehr zu verzeichnen haben und die Quarantäne im Haus aufgehoben werden kann.

Dies bedeutet, dass wir ab Montag, 27. September 2021 wieder zur Normalität zurückkehren können. Ab diesem Zeitpunkt werden wir die Cafeteria für Bewohner, Angehörige und Besucher von Bewohnenden wieder öffnen. Auch für die Besuchszeiten und Anzahl Besucher gibt es keine Einschränkungen mehr.

Mittagsgäste können auch wieder empfangen werden.

Für Externe und Dritte, die keinen Bezug zu unseren Bewohnenden haben, bleibt die Cafeteria weiterhin geschlossen. Dabei machen wir keine Unterscheidung von geimpften, genesenen oder ungeimpften Personen.

In allen Innenbereichen des APH gilt für Angehörige und Besucher die Maskenpflicht sowie die Hygiene- und Abstandsregelung - auch für vollständig geimpfte/genesene.

Für unsere Bewohner und Bewohnerinnen gibt es keine Einschränkungen. Sie dürfen das APH jederzeit verlassen. Es muss allerdings berücksichtigt werden, dass z.B. für Besuche in Restaurants das Covid-Zertifikat obligatorisch ist.

In unserem Haus ist kein Covid-Zertifikat erforderlich. Sollte sich daran auf kantonaler Ebene etwas ändern, werden wir Sie umgehend darüber informieren.

Danke für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis.

 

Freundliche Grüsse

Alters- und Pflegeheim Hasle-Rüegsau

Roger Kalchofner, Heimleiter

 

webcontact-2019.aphhr@itds.ch